Carl Friedrich von Weizsäcker – prophetische Worte

Was passiert, wenn eine Fußballmannschaft nicht spielt, sondern einfach auf dem Rasen herum steht und zuschaut, wie der Gegner den Ball ins Tor schießt?

Carl Friedrich von Weizsäcker beschrieb vor mehr als 25 Jahren die Auswirkungen der Globalisierung in seinem letzten Buch „Der bedrohte Friede“ Themen wie:

Arbeitslosigkeit, Zusammenbruch des Sozialsystems, durch Spekulanten ausgelöste Wirtschaftskrise, Hunger, Bürgerkriege weltweit, die herrschende Elite braucht zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen, durch Biowaffen erzeugte Krankheiten, es wird eine Diktatur und ein Überwachungsstaat entstehen und vieles mehr…

Das deutsche Volk beschrieb er folgendermaßen:

  • absolut obrigkeitshörig
  • des Denkens entwöhnt
  • typischer Befehlsempfänger
  • ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage!
  • Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein – auch das, was ihm noch helfen könnte!!

Sehr hörenswert! Bitte teilen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s