Wir alle für den Frieden – give PEACE a chance!

peace-152805_640Die Friedensbewegung kann dann erfolgreich sein, wenn sie konsequent ‚nein‘ sagt zum Töten aus einem „Ja“ zu Leben heraus, wenn sie bei allen aktuellen Gewaltausbrüchen mit ihrem gewaltfreien Widerstand den Schutz des Lebens in den Vordergrund stellt, wenn sie sich nicht dafür gewinnen lässt, dass der Krieg das beste Mittel der Herbeiführung von Frieden ist..

Wenn sie aufklärt Propaganda als Lügen entlarvt, und wenn sie in den Forderungen das jeweils Konkrete mit dem allgemeinen Menschen- und Völkerrecht verbindet, sowie wenn sie in der Kultur des Friedens nach innen und außen attraktiv ist, kann die Friedensbewegung die erforderliche Strahlkraft (weiter)entwickeln, die ihr Erfolge beschert. Wenn sie an die Hoffnung appelliert, die Liebe zum Leben, kann sie die Herzen der Menschen ermutigen, aufzustehen, wie die >bots< auf den großen Friedensdemonstrationen der 80er Jahre in Bonn sangen:
„Alle, die nicht schweigen, auch nicht, wenn sich Knüppel zeigen, solln aufstehn. Die zu ihrer Freiheit auch die Freiheit ihres Nachbarn brauchen, solln aufstehn…
…Wo keiner sich mehr Angst um morgen macht,… Wenn Du Dich da ganz mitbringst, … Dich ganz und Deinen Traum mitbringst, mag sein, dass es gelingt.“

Das ist ein Auszug aus: https://kenfm.de/verantwortung-der-friedensbewegung/, von Bernhard Trautvetter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s