Flüchtlingskrise: Erfahrungsbericht aus Lesbos und Idomeni

Jeanette Hagen ist Autorin und Bloggerin. Sie war Anfang Februar vor Ort auf Lesbos und hat mit der Organisation Schizerchrüz erste Hilfe geleistet. Vergangene Woche hat sie sich einen Eindruck vom Flüchtlingslager in Idomeni, an der makedonisch-griechischen Grenze verschafft. Sie Berichtet von den Zuständen der Flüchtlingen und den Möglichkeiten der Helfer. Sie kann einen emotionalen und menschlichen Eindruck geben, wie sich die Flüchtlingssituation an den europäischen Außenrenzen anfühlt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s