Informationsstelle Militarisierung (IMI) » „Mit Einschluss des aktiven Kriegsrisikos“

Auch wenn Teilen der Bevölkerung so erst langsam bewusst werden wird, dass Deutschland wieder in ein neues Kriegsdesaster gerissen wird, mit unglaublichen Kosten und menschlichen Leid, haben die Versicherer bereits die Gunst der Stunde zu nutzen gewusst und rechtzeitig zum neuen Kriegseinsatz ihre Angebotspakete in die Vertriebswege eingespeist. Allen Standorten ist zudem ein sogenannte/r Empfehlungsvertragsbeauftragte/n (EVB) als DBV-Ansprechpartner zugewiesen. Diese Berater sind extra dafür ausgebildet und können sich durch einen Mitarbeiterausweis der Förderungsgesellschaft des Deutschen BundeswehrVerbandes legitimieren. Sie sind nicht selten selbst Reservist_innen und verdienen sich durch diese alten Kameradschaften auch ihr Scherflein am Krieg mit.

Quelle: Informationsstelle Militarisierung (IMI) » „Mit Einschluss des aktiven Kriegsrisikos“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s